Ambulante Krankenpflege – Autosegnung und Spendenübergabe

Es war ein großer Tag der Freude, als die ambulante Krankenpflege am 18. November eine großzügige Spenden vom Elisabethenverein in Höhe von 15.000 Euro überreicht von Fr. Siebert und der Martins-Apotheke in Höhe von 1.000 Euro überreicht von Hr. Bauer entgegennehmen durfte.  Mit dieser Unterstützung konnten sich zwei neue Autos angeschafft werden, die durch die große Nachfrage der Ambulanten Krankenpflege St. Elisabeth dringend benötigt werden.  Pfarrer Nees kam zur Segnung der Autos und bat um Gottes Schutz für die Pflegerinnen und Pfleger bei Ihrer Arbeit an den Menschen.

Spende Elisabethenverein für Autos amb. Krankenpflege - Herbst 2015

Foto erstellt von Johann Adam