Das Grab ist offen …

Herr, ÖFFNE meine Augen,
dass ich die Not der anderen sehe;

ÖFFNE meine Ohren,
dass ich ihren Schrei höre;

ÖFFNE mein Herz,
dass sie nicht ohne Beistand bleiben.

Gib, dass ich mich nicht weigere,
die Schwachen und Armen zu verteidigen,
weil ich den Zorn der Starken und
Reichen fürchte.

Zeige mir, wo man Liebe, Glauben
und Hoffnung nötig hat,
und lass mich deren Überbringer sein.

ÖFFNE mir Augen und Ohren,
damit ich für deinen Frieden wirken kann. Amen.