Kreuzweg in Maria Kulm

Am 4. Fastensonntag fuhr die Pfarrei mit zwei Bussen nach Maria Kulm, um dort gemeinsam den Kreuzweg zu beten. Angeschlossen hatte sich eine Gruppe der Maria Kulmer Fußwallfahrer, so dass es über 90 Teilnehmer waren. Nach der Kreuzwegandacht gab der derzeitige Propst von Maria Kulm, Herr Pater Kucera, einen kurzen Impuls. Einige suchten noch die Gnadenkapelle auf, bevor sich die Gruppe auf den Weg nach Franzensbad zum Kaffeetrinken machte.

Text und Fotos: Tobias Roderer