Maiandacht des Elisabethenvereins

Am 14. Mai traf sich der Elisabethenverein zur Maiandacht in der Dorfkapelle Meerbodenreuth.
43 Frauen und 2 Männer erlebten eine stimmungsvolle Andacht, die vor allem durch schöne Marienlieder geprägt war. So hörten wir Lieder wie Heller Stern am Firmament, Herr send herab deinen Sohn, Oh Stern im Meere oder Leise sinkt der Abend. Die Muttergottes Litanei durfte natürlich auch nicht fehlen. Gesanglich unterstützt wurden wir von Anni Neuber und Heidi Reichl.
Nach der Andacht ging es zum gemütlichen Beisammensein in das Schützenheim. Dort erwarteten uns die Landfrauen mit einer Brotzeit und einem vielfältigen Kuchenbüfett.