Pfarrfamilienabend am 10.11.2018

Unter dem Motto „Gemeinsam sind wir Kirche“ lud der Pfarrgemeinderat zu einem gemütlichen Pfarrfamilienabend ein.

 

Nach dem Vorabendgottesdienst fanden sich zahlreiche Mitglieder unserer Pfarrei, sowie viele unserer ehrenamtlichen Helfer, im Pfarrsaal ein. Pfarrgemeideratssprecher Ralph Bauer stellte in seiner Begrüßung unsere Pfarrfamilie in den Vordergrund, in dem er darauf hinwies, dass wir wie in einer Familie alle zusammengehören und stets füreinander da sind. Dies bestätigte dann auch Pfarrer Nees, der einen kurzen Überblick gab, wie unkompliziert Vieles bei uns erledigt wird. Anschließend ehrte er einige besonders verdiente Mitglieder unserer Pfarrei für ihr jahrelanges Engagement mit einer Ikone. Im Anschluss durften wir uns eine Präsentation unserer Ministranten über die vergangene Romwallfahrt anschauen. Die Minis machten uns dabei deutlich, dass nicht nur Beten auf dem Programm stand, sondern auch der Spaß nicht zu kurz kam. Einige Damen von unserem Kirchenchor erfreuten uns zwischendurch immer wieder mit kurzen Liedern. So ging dieser kurzweilige Abend viel zu schnell vorbei.

Für die gute Organisation sei unserem Sachausschluss Kirchenjahr ein herzliches „Vergelt´s Gott“ gesagt. Auch den Ministranten ein großes Dankeschön für die Bewirtung an diesem Abend.

 

Herr Schönberger gewann den Hauptpreis: einen italienischen Abend
Minis berichten von ihrer Romwallfahrt
Pfarrer Nees bedankt sich bei allen Helfern der Gemeinde
Frau Mark erhält Lob und Ehrung von Pfr. Nees
Herr Schedl wird von Pfr. Nees geehrt
Die Mädels der Minis bedienten die Gäste
Der Pfarrsaal war voll besetzt
Die „Flotten 4 vom Kirchenchor“

 

Text: Nicole Bruischütz, Fotos: Ralph Bauer