Radlausflug mit den Firmlingen

Bei strahlendem Sonnenschein waren elf Neugefirmte mit dem Radl unterwegs nach Meerbodenreuth.
Gemeinsam mit der Gemeindereferentin Frau Stöckl radelten sie bestens gelaunt und brachten an drei Stationen ihren Dank für die Firmung zum Ausdruck.
Das Segensgebet in der wunderschönen Dorfkapelle und die Gedanken auf der Strecke waren Zeichen der Dankbarkeit für die schöne Feier der Firmung.
Gestärkt mit Getränken, Keksen und Gummibärchen radelten sie wieder zurück. Ein schöner Nachmittag – wie alle am Schluss bestätigten.