Großer Dank und Segenswünsche

Altenstadt/WN. Für die Ministranten der katholischen Pfarrei mit Pfarrer Thomas Peter Kopp war der vorletzte Junisonntag ein bewegender Tag. Neben Neuaufnahmen (Bericht folgt noch) galt es, sich am Ende der Messfeier von 18, teils langjährigen Messdienern zu verabschieden. Schulwechsel, berufliche oder persönliche Lebensentwicklung machten für viele diesen Schritt erforderlich. Da im letzten Jahr coronabedingt die Verabschiedung nicht hatte stattfinden können, wurde sie heuer auch für die letztjährig Ausgeschiedenen nachgeholt. Situationsbedingt war es leider nicht allen möglich, daran teilzunehmen. Für die Oberministranten sprach Andrea Kallmeier lobende Worte für allen Einsatz, die gemeinsamen Erfahrungen und die Treue zur Gemeinschaft in der Hoffnung, dass die positiven Erfahrungen sie ein Leben lang begleiten mögen. Lukas Holfelder überreichte im Namen der Ministranten Präsent und Dankesurkunde. Pfarrer Kopp schloss sich dankbar an und wünschte Gottes Segen auf dem weiteren Lebensweg.
Verabschiedet wurden:

Magdalena Messer, Felix Kellner, Lukas Kellner, Schinner Sophie, Schinner Leni, Herbrecher Emily, Grüner Lena, Sechser Lisa, Beutler Noah, Mrosek Lukas, Mrosek Bastian, Singer Leni, Hess Ryan, Hess Tammy, Kruppa Elias, Bruischütz Andrea, Weiß Marie und Hartl Dominik

Bild: Birgit Lang-Riebl
Bildbeschreibung: Pfarrer Kopp mit den beiden Oberministranten und verabschiedeten Ministranten.