Lichterprozession der Kommunionkinder am Fest Darstellung des Herrn – Mariä Lichtmess

Viele der Kommunionkinder haben sich mit ihren Familien an der Alten Pfarrkirche getroffen, um mit brennenden Kerzen in einer eindrucksvollen Lichterprozession in die Neue Pfarrkirche zu ziehen.
Jedem Kind hat Pfarrer Kopp mit den Worten: „Jesus ist dein Licht!“ eine Kerze überreicht.
40 Tage nach der Geburt bringen Josef und Maria Jesus in den Tempel. Da begegnen sie den greisen Simeon und Hanna. Beide haben ihr Leben ganz in den Dienst Gottes gestellt. Beide sind sehr alt, aber ihr Herz ist offen. So erkennen sie in Jesus das Licht der Welt, den Erlöser.
In einem feierlichen Gottesdienst wurden die Kerzen für das Kirchenjahr gesegnet.
Im Anschluss an die Messfeier erteilte Pfarrer Kopp den Gläubigen den Blasiussegen.
„Auf die Fürsprache des Heiligen Blasius bewahre uns der Herr vor Halskrankheit und allem Bösen!“
Mit diesem Segen gingen alle gestärkt nach Hause.