Büchereiteam tut Gutes

Einen Betrag über von 500 Euro  spendete das Team der Pfarr- und Gemeindebücherei an die Stiftung „KreBeKi“ Ostbayern. Krebeki ist ein Verein der sich der Förderung von krebskranker und körperbehinderten Kinder widmet. Dabei wird langfristig Kindern und Jugendlichen und ihren Eltern in Bayern, die von Krebs oder Behinderung betroffen sind, geholfen. Margit Palaschevsky, die mit ihren Mitarbeiterinnen Claudia Plödt, Edeltraud Tripp und Manuela Adam den Scheck übergab, freute sich wieder etwas Gutes unterstützen zu können. Die 500 Euro sind der   Erlös aus der Veranstaltung mit Hubert Treml in der Bücherei. Inge Pfülb die Mitarbeiterin der Stiftung bedankte sich im Namen von KreBeki für die Unterstützung. Sie erklärte, dass jeder Cent bei den Menschen ankommt.
Text: Johann Adam