Krippe im Werden

Leider konnte keine dieser Veranstaltungen live vor dem Kirchturm stattfinden. Deshalb wurde alles an die Familien nach Hause geliefert.
Jeden Sonntag habt ihr eure Krippe weiter wachsen lassen und euch in der Familie versammelt zu einem kurzen Impuls. Die Fenster am Kirchturm in Altenstadt wurden jeden Sonntag entsprechend gestaltet und beleuchtet.
So konnten nach und nach Maria und Josef, die Krippe, das Stroh und der Stern von den Familien während der Woche begutachtet werden. Unserem Wunsch, eure fertige Krippe als Foto in der Kirche auszuhängen, seid ihr fleißig nachgekommen.
Anbei nur eine kleine Auswahl davon. Wir waren begeistert! Jede einzelne Krippe ist zu einem wunderschönen Geburtsort für das Jesuskind geworden. Vielen Dank an die 23 Familien, die mit dabei waren!

Adventsimpulse für Familien

Ein großes Dankeschön geht zunächst einmal an die vielen Familien, die bei unserem Online-Adventskalender mit dabei waren.
Uns hat es sehr gefreut, dass wir 57 Familien aus Altenstadt, aber auch aus Pirk, Neustadt und Umgebung willkommen heißen durften.
Fleißig habt ihr mitgemacht beim Basteln der Engelchen für die Pfarrkirche Altenstadt und bei vielen anderen Aktionen, sei es, die Umwelt von Müll zu befreien, jemand Anderem etwas Gutes zu tun, gemeinsam in der Familie zu beten oder einen Spieleabend zu verbringen, über die eigene Geburt und die Taufe nachzudenken, wie auch in der Küche mit Plätzchen und gebrannten Mandeln aktiv zu werden.
Auch das gemeinsame Adventsrätsel wurde gut angenommen und so durften aus einigen Einsendungen fünf GewinnerInnen gezogen werden: Lara und Niklas Grünitz, Paul Bruischütz, Emil Gradl und Patrick Ott. Herzlichen Glückwunsch und viel Freude mit eurem Gewinn 🙂