Krippe im Werden

Leider konnte keine dieser Veranstaltungen live vor dem Kirchturm stattfinden. Deshalb wurde alles an die Familien nach Hause geliefert.
Jeden Sonntag habt ihr eure Krippe weiter wachsen lassen und euch in der Familie versammelt zu einem kurzen Impuls. Die Fenster am Kirchturm in Altenstadt wurden jeden Sonntag entsprechend gestaltet und beleuchtet.
So konnten nach und nach Maria und Josef, die Krippe, das Stroh und der Stern von den Familien während der Woche begutachtet werden. Unserem Wunsch, eure fertige Krippe als Foto in der Kirche auszuhängen, seid ihr fleißig nachgekommen.
Anbei nur eine kleine Auswahl davon. Wir waren begeistert! Jede einzelne Krippe ist zu einem wunderschönen Geburtsort für das Jesuskind geworden. Vielen Dank an die 23 Familien, die mit dabei waren!